IMAP Adressbuch und Kalender in Kontact

Ich habe gerade herausgefunden, dass man auf einem IMAP-Server Adressbücher und Kalender speichern kann. Unter KDE 4 kann man diese dann direkt einbinden. Somit kann man überall die gleichen Daten nutzen. Um das einzurichten reicht es, in den Einstellungen von kmail unter Diverses/Arbeitsgruppen die „Funktionen für IMAP-Ressourcen aktivieren“. Alles andere kann man in den Standardeinstellungen belassen.
Nun muss man im Adressbuch eine neue IMAP-Ressource anlegen und die vorhandenen Einträge auf diese kopieren (alles auswählen und rechtsclick->kopieren nach).
Kalender sind etwas komplizierter. Hier muss man den vorhandenen Kalender in eine iCal Datei exportieren, eine neue IMAP-Ressource anlegen, diese als Standard auswählen und dann die iCal Datei in diese importieren.
Das ist doch mal eine sehr schöne Sache!

(Diese Anleitung gilt für Installationen ohne akonadi)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.